Wasserversorgung

Mit FEMA Druckschaltern, Differenzdruckschaltern sowie Drucktransmittern können Drücke und Differenzdrücke sicher und zuverlässig überwacht, begrenzt und an Leitstationen gemeldet werden. FEMA Druckschalter und Drucktransmitter mit Einstufung nach SIL bzw. Zulassung nach Druckgeräterichtlinie eignen sich besonders für den Einsatz in Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung und zur Druckerhöhung.

In Wasserspeichern dienen Drucktransmitter zur Füllstandsanzeige und als Überlaufschutz. In Pumpwerken werden Druck- und Differenzdruckschalter auch als Trockenlaufschutz und zur Pumpensteuerung eingebaut.

Druck- und Differenzdruckschalter

DCM, DNM und DDCM, auch in Ex-d-Ausführung möglich

Elektronische Druckschalter, Differenzdruckschalter,
Drucktransmitter, Differenzdrucktransmitter 

PTS, PTH, PSHD, PTSD, PTHD, PST sowie PTE

Strömungswächter mechanisch und elektronisch

KSW und S6065

Temperatursensoren und elektronische Thermostate

Serie P und TST

Magnetventile

AT

Druckmittler / Trennmembranen für aggressive, zähflüssige oder kristallisierende Medien

ZFV